Spielberichte 2018/2019

TTF1 - Harburg 4:9

Geschrieben von Roland. Veröffentlicht in Spielberichte Herren 2018/19

Im letzten Heimspiel gegen den Tabellenführer wäre auch der ein oder andere Punkt mehr drin gewesen.

 

Gleich in den Anfangsdoppeln konnten nur Willi und Roland punkten. Wenn man da schon zurückliegt, dann ist es immer schwer wieder in positives Fahrwasser zu gelangen.

Gegen Stang Senior kam Roland überhaupt nicht klar, das ist aber leider schon länger so. Willi war gegen Kühne dagegen gut im Spiel und holte den nächsten Zähler für uns. Reinhard spielte in einem langen Fünfsatzmatch wirklich gut gegen Pulci und zwang diesen in den fünften Satz, wo er dann die Segel streichen musste. Nachdem sich Thomas am Rücken verletzt hatte, war er gegen S. Stang auf verlorenem Posten. Leider musste Manfred im Fünften mit nur zwei Punkten abgeben und ärgerte sich – auch über die „Schreieinlagen“ seines Kontrahenten. Franz machte es wie zuletzt häufig und drehte sein Spiel gegen Reisner nach 0:2 Satzrückstand. Zwischenstand 3:6.

Auch gegen Kühne konnte Roland in vier Sätzen nicht die nötigen Treffer setzen und auch Willi unterlag dem immer noch sicher spielenden Stang Senior. Die Überraschung des Abends gelang jedoch Reinhard mit einem glatten 3:0 gegen Stefan Stang, womit er sein persönliches Punktekonto sicher deutlich nach oben verbessern konnte.

Zu 4:9 Endstand unterlag dann Thomas gegen Pulci.