Spielberichte 2020/2021

Keine Klatsche, aber auch nicht mehr....

Geschrieben von Reinhold Waber. Veröffentlicht in Spielberichte Jungen 2020/21

Oettingen - Jungen 7:3

Zwei Stunden Fahrt (hin und zurück), zwei Stunden Spiel, kein zählbarer Erfolg - so lautet das Fazit unseres Ausflugs nach Oettingen. Trotzdem gibt es auch Positives zu vermelden, denn erkennbar nähern unsere Jungs sich dem Niveau der Meier - Brüder stetig an. Das war im Doppel noch nicht zu sehen, das Experiment mit Samuel und Lukas (Marius hatte sich abgemeldet) als Paarung ging daneben. Ansonsten zeigten Lukas, Samuel und Yves wieder einmal, dass wir in der Bezirksklasse A mithalten können. Lukas schlug Wanitschka und Justin Meier, gegen dessen Bruder Jean - Luc verlor er nur knapp in fünf Sätzen. Samuel ging gegen die beiden ebenfalls nicht unter und fuhr den "Pflichtsieg" gegen Reulein ein, auch wenn er mit dessen unorthodoxer Spielweise doch das eine oder andere Problem hatte - wie auch Yves, der leider ohne Einzelerfolg blieb. In der Rückrunde knöpfen wir denen einen Punkt ab!