Spielberichte Jungen 2018/19

Ein Kracher zum Abschluss

Geschrieben von Reinhold Waber. Veröffentlicht in Spielberichte Jungen 2018/19

Mertingen - Jungen 2 1:9

Mit einem Kantersieg beendete unsere zweite Jungenmannschaft die Saison (und schob sich dadurch sogar vorerst wieder auf den vierten Tabellenplatz). Wir liefen praktisch in stärkster Besetzung auf, während Mertingen lediglich zu dritt antrat. Eigentlich konnte auch nur deren Nummer eins Kamm mithalten, die Geschwister Wörner waren noch zu jung für unsere Musketiere (auch wenn Samuel mit deren Spielweise nicht so ganz zurecht kam). Den Ehrenpunkt ließ (wieder einmal?) Yves zu. Nach dieser bärenstarken Leistung hatten sich Samuel, Lukas, Yves und Niklas (sowie Samuels Vater als treuester Fan) eine Pizza redlich verdient.

Daniel Knötzinger gewinnt Bezirksentscheid Mini

Geschrieben von Reinhold Waber. Veröffentlicht in Spielberichte Jungen 2018/19

Am Samstag, 06.04.2019 fand in Aichach der Bezirksentscheid der Minimeisterschaften statt.

Als Teilnehmer der TTF waren Daniel Knötzinger, Philipp Greiner und Tim Mayr gemeldet.

Daniel gewann in der Endrunde alle Spiele souverän 3:0 und wurde Bezirksmeister 2019.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bilder: Frank Greiner

 

Der nächste Sieger aus dem Zusamtal

Geschrieben von Reinhold Waber. Veröffentlicht in Spielberichte Jungen 2018/19

Es ist erst ein paar Wochen her, dass wir nach einer längeren Durststrecke einen Sieger bei der Jugendkreisrangliste stellten. Nach Niklas Enkelmann schlug nun bei der zweiten Auflage Lorenz Edenhofer zu, der in Oettingen noch gefehlt hatte. Mit nur zwei Satzverlusten sicherte sich unsere Nummer eins die Goldmedaille bei den Schülern A (sowie die damit verbundene Qualifikation für das Turnier auf Bezirksebene). Gratulation! Aber Lorenz war nicht allein am Start, außer ihm spielten noch Felix und Yves mit. Felix hatte Höhen (der Sieg gegen Donauwörths Hroß) und Tiefen und landete am Ende auf Rang fünf, zwei Plätze vor Yves, der fulminant mit zwei Erfolgen in die Gruppenphase gestartet war, danach einen Durchhänger hatte, schließlich aber doch noch zwei Mal

gewann.

Mehr geht nicht

Geschrieben von Reinhold Waber. Veröffentlicht in Spielberichte Jungen 2018/19

Jungen II - Deiningen 9:1

Rain III - Jungen II 1:9

Gleich zwei Mal binnen nicht einmal achtzehn Stunden mussten die Jungs (und das Mädel) unserer zweiten Jungenmannschaft ran - und das mit (fast) optimaler Ausbeute. Gegen Deiningen gab Yves den Gentleman und überließ einem der beiden Mädchen bei den Gästen den Ehrenpunkt. Ansonsten hatten er und Lukas, Linnea, Leo und - erstmals - Daniel Knötzinger (allerdings nur im Doppel) keine Probleme mit dem Tabellennachbarn. Tags darauf feierte Daniel dann eine sensationelle Premiere in den Einzeln: Er gewann alle drei Partien. Weil sich wieder einmal nur Yves großzügig zeigte und dem unscheinbar, aber effektiv spielenden Göbel den einzigen Punkt für die Rainer "schenkte", endete das Match mit demselben Ergebnis - das uns derzeit sogar auf Platz drei der Tabelle bringt! Eine schöne Momentaufnahme....