Spielberichte Herren

TTF1 - TSV Nördlingen 9:4

Geschrieben von pu. Veröffentlicht in Spielberichte Herren

Beim Punktestand von 34:0 stand am Freitag (12.04.2013) das letzte Punktspiel gegen den Tabellenzweiten TSV Nördlingen an, die mit ihrer jungen und spielstarken Truppe zurecht an Position zwei der Tabelle stehen. Die Mannschaft aus Nördlingen musste auf den normalerweise an Position zwei spielenden Ilja Gross verzichten und bei uns fehlte krankheitsbedingt Benedikt Walter. Auf der Seite der Gäste kam als Ersatz das Urgestein Erich Geike zum Einsatz und wir setzten Thomas „die Noppe“ Kunkel ein.

 

Wie üblich wurde vor Spielbeginn die Doppelaufstellung festgelegt, wobei die bisher erfolgreichen Paarungen Ulrich Peter/Waber Reinhold und Schörk-Sigl/Ulrich Willi beibehalten wurden und Stephan Wolf zusammen mit Thomas Kunkel aufgestellt wurden. Dies ging diesmal gehörig schief. Peter und Reinhold gingen sang und klanglos mit 0:3 unter; Roland und Willi konnten eine 10:6 Satzführung nicht verwerten und verloren mit 2:3 und lediglich Stephan und Thomas konnten ihr Spiel im fünften Satz für sich entscheiden. So kamen wir zu Beginn bereits mit 1:2 in Rückstand.

 

Der Rückstand konnte im vorderen Paarkreuz ausgeglichen werden, wobei von Roland ein zwischenzeitlicher 0:2 Satzrückstand noch wettgemacht werden konnte. Stephan konnte bei seinem Einzel sein Spielsystem nicht wie gewohnt umsetzen und musste sich gegen Robin Möhle mit 0:3 geschlagen geben. Auch Thomas „die Noppe“ war Uwe Winter mit 1:3 unterlegen, wobei er diesmal in seinem Spiel mehr Probleme als Vorteile mit seinem eigenen Material hatte.

 

Der deutliche Spielgewinn mit 9:4 täuscht hier etwas, da es durchweg sehr ausgeglichene Einzelbegegnungen waren und sich die Gäste nach Kräften wehrten. Wir wünschen der Truppe aus Nördlingen als Tabellenzweiten nun viel Erfolg bei den anstehenden Relegationsspielen, wo sie gegen Gundelfingen und den Tabellenzweiten der Augsburger Kreisliga antreten müssen.